Talente suchen, erkennen und entwickeln – in jedem Alter

Talente erkennen und fördern

Goethe, bei dem wir uns sicher einig sind, dass er ein großes Talent besaß, schrieb einst: “Große Talente sind selten und selten ist, dass sie sich selbst erkennen.” Wird ein Talent in jungen Jahren erkannt und gefördert, wächst und gedeiht es. Doch wie ist das eigentlich bei Erwachsenen? Dieser Artikel erklärt, was genau ein Talent ist und wie sich Begabungen im Erwachsenenalter erkennen lassen. Darüber hinaus gibt er einige hilfreiche Tipps zum Erkennen der eigenen Talente.

Was bedeutet eigentlich “Talent”?

Laut Definition ist ein Talent eine Begabung, die seinen Inhaber zu überdurchschnittlichen Leistungen auf einem bestimmten Gebiet befähigt. Häufig sind diese besonderen Stärken im künstlerischen Bereich zu finden, doch prinzipiell ist jede denkbare Fähigkeit ein potenzielles Talent.

HPDF-Angebot Talente erkennen und förderninweis: Unsere Berichte sind oft sehr ausführlich. Daher bieten wir an dieser Stelle eine Zusendung des Artikels im PDF-Format zur späteren Sichtung an. Nutzen Sie das Angebot um sich die Praxis-Impulse in Ruhe durchzulesen, Sie können hierfür auch einfach auf das PDF-Symbol klicken.

Der Mythos der Talentfreiheit

Jeder Mensch hat TalenteWenn du denkst, dass du keine Talente hast, liegst du mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit falsch. Jeder Mensch hat Talente. Als Erwachsene neigen wir lediglich dazu, uns zu unterschätzen und haben es häufig aufgegeben, nach unseren Begabungen zu suchen. Du bist also keinesfalls talentfrei, sondern hast dein Talent einfach noch nicht entdeckt. Manchmal müssen wir unseren Horizont erweitern, um unsere Talente freizulegen. Zusätzlich kann es nicht schaden, sich nochmals genau vor Augen zu halten, dass wirklich alles ein Talent sein kann. Du musst kein super Sportler, kein außergewöhnlicher Musiker oder virtuoser Maler sein – das sind nur die Talente, die häufig zur Berühmtheit führen. Vielleicht liegt dein Talent in der Geduld, im Zwischenmenschlichen, in der Diplomatie oder im Humor – schon einmal darüber nachgedacht?

Gute Gründe: Talente im Erwachsenenalter erkennen

Talente im ErwachsenenalterDie gute Nachricht: Man ist nie zu alt, um seine Talente kennenzulernen. Es stimmt zwar, dass sich Kinder leichter damit tun, Neues zu lernen und vorhandene Fähigkeiten auszubauen, das bedeutet aber nicht, dass Erwachsene es erst gar nicht mehr versuchen sollten. Im Gegenteil: Das Gehirn ist in jedem Alter fähig, neue Verknüpfungen zu schaffen. Zum Teil ist die Talentförderung im Kindesalter auch deshalb einfacher, weil Kinder weniger selbstkritisch sind und sich ein Talent nun einmal nur fördern lässt, wenn man selbst auch daran glaubt, dieses Talent zu besitzen. Der erste Schritt auf dem Weg zur Entdeckung und Förderung deiner Talente lautet also: Glaube daran, dass du talentiert bist. Wenn du dich jetzt fragst, warum du dir überhaupt die Mühe machen solltest, nach deinen Talenten zu forschen, können wir dir gleich vier gute Gründe geben:

Lerne dich selbst kennen!

Indem du mehr über deine Stärken und individuellen Begabungen erfährst, lernst du dich selbst besser kennen. Vielleicht entdeckst du sogar ganz neue Seiten an dir.

Lerne fürs Leben!

Wer seine Talente kennt, kann sein Leben im Idealfall an seinen Stärken ausrichten. Du stehst vor der Berufswahl oder bist unzufrieden im Job und möchtest gerne umschulen? Dann solltest du vorher unbedingt wissen, wo deine Stärken liegen, um diese möglicherweise beruflich nutzen zu können.

Stärke dein Selbstbewusstsein!

Ein Talent zu erkennen und festzustellen, dass man eine gewisse Begabung hat, kann ungemein wertvoll für ein stabiles Selbstbewusstsein sein.

Habe Spaß!

Dinge, die du besonders gut kannst, machen dir mit hoher Wahrscheinlichkeit auch besonders viel Spaß. Das trifft zwar nicht ausnahmslos immer zu, ist in der Regel aber der Fall.

HPDF-Angebot Talente erkennen und förderninweis: Unsere Berichte sind oft sehr ausführlich. Daher bieten wir an dieser Stelle eine Zusendung des Artikels im PDF-Format zur späteren Sichtung an. Nutzen Sie das Angebot um sich die Praxis-Impulse in Ruhe durchzulesen, Sie können hierfür auch einfach auf das PDF-Symbol klicken.

5 Tipps: So entdeckst du deine Talente

Bist du bereit, auf Talentsuche zu gehen? Dann liefern unsere Tipps dir Anregungen, wie du vorgehen kannst:

Sammle Ideen

Ideen für Talente sammelnNimm Stift und Papier zur Hand und schreibe alle Dinge auf, die du gerne ausprobieren möchtest, aber bisher noch nicht getan hast. Auch Dinge, die du bereits ausprobiert hast, aber gerne noch einmal vertiefen würdest, gehören auf die Liste. Denke nicht zu viel nach, sondern sammle alle Ideen, die dir in den Kopf kommen. Anschließend gehst du noch einen Schritt weiter und notierst auch Dinge, für die du vielleicht nicht sofort Feuer und Flamme bist, die aber dennoch einen Versuch wert sein könnten. Im dritten Schritt wird es noch einmal schwieriger: Nun geht es um Eigenschaften und Fähigkeiten, die vorerst nichts mit einer konkreten Tätigkeit zu tun haben. Beispiele hierfür sind Tierliebe, Kommunikationsfähigkeit, Empathie und Fantasie. Lese deine Liste zum Schluss durch und markiere die fünf bis zehn Punkte, hinter denen du am ehesten ein Talent vermutest.

Probiere dich aus

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Sei mutig und traue dich, neue Dinge auszuprobieren. Denn nur durch Probieren kannst du herausfinden, was dir liegt und was nicht.

Tipp: Für die Berufswahl empfehlen wir dir dein Talent im Rahmen eines Praktikums zu suchen. Sollte es dich in die digitale Arbeitswelt ziehen, so kannst du dich auch von Zuhause oder sogar im Nebenberuf ausprobieren. In unserer Datenbank haben wir einige seriöse Talenterkundungsangebote.

Bleibe offen und motiviert

Versuche, nicht krampfhaft nach Talenten zu suchen, sondern einfach Spaß an den Erfahrungen zu haben, die du machst. Du hast etwas ausprobiert und festgestellt, dass dein Talent definitiv an anderer Stelle zu suchen ist? Prima! Lasse dich davon nicht frustrieren, sondern sei stolz auf dich und deinen Mut, die Dinge zu erkunden.

Bewerte dein Können nicht zu kritisch

Gehörst du zu den Menschen, die sich gerne selbst kleinreden und Schwierigkeiten haben, eigene Leistungen anzuerkennen? Dann bist du damit nicht allein!

Ein kleiner Trick: Stelle dir vor, nicht du hättest die entsprechende Leistung erbracht, sondern ein lieber Freund von dir. Dadurch sollte es dir schon leichter fallen, mit wohlwollendem Blick auf deine Machenschaften zu schauen.

Nutze Talent-Tests

Online findest du eine breite Auswahl an kostenlosen Tests, die dir dabei helfen, deinen Talenten auf die Spur zu kommen. Dabei handelt es sich in der Regel um Fragebögen, die verschiedene Fähigkeitsbereiche beleuchten. So fallen dir vielleicht mögliche Talente auf, an die du selbst nicht unbedingt gedacht hättest. Der Weg über gemachte Praxiserfahrung ist leider nicht immer möglich, obwohl er der treffsicherste ist, wobei auch die Online-Talent-Tests überwiegend durch wissenschaftliche Hintergründe valide sind.

Talente müssen gefördert werden

Kennst du den Spruch “Talent macht den Meister”? Wir auch nicht, denn schließlich ist es die Übung, durch die Fähigkeiten verbessert werden. Ein Talent zu haben, bedeutet nicht, dass du etwas von vorneherein perfekt beherrschst. Es bedeutet lediglich, dass in diesem Bereich eine gewisse Stärke vorhanden ist, der aber erst durch entsprechende Förderung zu ihrem wahren Glanz verholfen werden kann.

Nutze unser Angebot zum Talent-Check oder trage dich einfach mit deinem Lebenslauf in unserer Datenbank ein!



Schnellkontakt:

Vor- und Nachname (Pflichtfeld)

Ihre Email (Pflichtfeld)

DSGVO-Pflichtfeld: Ich willige ein, dass bei der Kontaktaufnahme über dieses Internetformular, meine Angaben zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert werden.

Freiwillige Datenfreigabe zur Vernetzung zwischen Personalverantwortlichen und Talenten (Einzelfallbezogen, nicht öffentlich). Ich willige ein, dass meine Daten, in Ihrem Netzwerk vertraulich und kontextbezogen genutzt werden können. Ohne diese Datenfreigabe kontaktiert Sie, wenn überhaupt, nur das Talent-Power Team.

Freiwillige Angaben:

Terminwunsch

Firmenname / Uni, Schule

Branche

Funktion

Straße und Hausnummer

PLZ/Ort

Kontaktrufnummer

Bemerkungen / Weitere Informationen /Status Quo

Informationsservice

Informationsservice it-wegweiser
Informationsservice industrie-wegweiser
Informationsservice Mitarbeiter- und Talentförderung
Informationsservice Vertrieb und Marketing
Ganzjährige Veranstaltungshinweise


Sollten Sie sie eine ältere Version Ihres Internet-Browsers nutzen, kann es zu Schwierigkeiten beim ausfüllen des Anmeldeformulares kommen. Sie können uns in diesem Fall auch per Mail erreichen: info@talent-power.de.de

Kommentar hinterlassen on "Talente suchen, erkennen und entwickeln – in jedem Alter"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*