Einladung in die „Future Lounge“ mit Chillout-Area in Groß-Umstadt am 8. Juli 2016

BerufsorientierungLiegestühle, Cocktailbar, Snacks,Musik, Chillout-Area – klingt mehr nach Freizeitspaß als nach Berufsorientierung. Aber warum eigentlich nicht?! Die Jugendgruppe „UJAM — Umstadts Jugend arbeitet mit“ lädt am Freitag (8.) ab 12 Uhr zur „Future Lounge“ in die Stadthalle Groß-Umstadt ein, die erste Veranstaltung zum Thema Berufsorientierung in dieser Form. Denn wer weiß besser, wie man die Jugend erreicht, als die Jugend selbst. Unterstützt wird UJAM hierbei von der IHK Darmstadt Rhein Main Neckar.

Die „Future Lounge“ bietet die Möglichkeit bei einem Cocktail in der Chillout-Area mit Personalern zu sprechen und sich über Ausbildungsberufe zu informieren. Ausbildungsbotschafter— also Jugendliche, die sich selbst gerade in der Ausbildung befinden – berichten über ihre Erfahrungen.

Ausbildungsberater beantworten alle weiteren Fragen rund um die Ausbildung. Außerdem wird es vor Ort ein Live-Training zum Thema Bewerbungsgespräche geben und ein Experte wirft einen Blick über die Bewerbungsmappen der Schüler. Auch Einstellungstests zu diversen Berufsbildern liegen bereit. Die Schüler erhalten so eine Vorstellung von einem typischen Bewerbungs- und Auswahlverfahren. Wer sich eine Pause gönnen möchte, kann eLongboard fahren oder an einem Gewinnspiel mit hochwertigen Preisen teilnehmen.

Der Berufswahlpass

BerufswahlpassDie Schüler/innen erhalten einen Laufzettel. An allen besuchten Stationen sollen sie damit Stempel einsammeln können. Enthält der Laufzettel mindestens 5 Stempel, können Sie von UJAM einen Eintrag in ihren Berufswahlpass erhalten. Der Berufswahlpass hilft Schülerinnen und Schülern bei der beruflichen Orientierung. Er hilft sowohl den Schülerinnen und Schüler als auch den Eltern, Lehrkräften und den Betrieben dabei eine sinnvolle Berufswahl anhand von einem persönlichen Stärkenprofil zu unterstützen.

Die Fotostation „Your Chance“

FotostationBei der Fotostation „Your Chance“ können die Schüler/innen sich fotografieren lassen. Das Foto wird auf einem Formular mit dem Titel „Suche Ausbildung, biete…“ ausgedruckt welches ausgefüllt und an der Fotowall im Ausstellerbereich aufgehängt werden kann. Sollten Sie eines davon besonders ansprechend finden, haben Sie die Möglichkeit Ihre Visitenkarte daran anzupinnen um die „Suchenden“ zu einer Bewerbung in Ihrem Unternehmen zu motivieren. Im Anschluss können die Schüler/innen ihre gesammelten Visitenkarten mitnehmen.

Teilnehmende regionale Unternehmen

Flyer_RueckseiteVolksbank Odenwald eG
DVAG Deutsche Vermögensberatung
ALDI GmbH & Co. KG
Hagos eG
Sparkasse Dieburg
Mainmetall GmbH
Krankenpflegeschule des Kreiskrankenhauses Groß-Umstadt
Kunkel Garten- und Landschaftsbau GmbH
Thomas W. Frick – Verkaufshilfe Unternehmensgruppe
Diakoniestation Groß-Umstadt/Otzberg
Alexander Werbetechnik
Resopal GmbH
Polizeipräsidium Südhessen
IHK Darmstadt
Ausbildungsbotschafter
Agentur für Arbeit

Interesse an einem Talent-Check? Dann nimm mit uns Kontakt auf!

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!

Firmenname

Branche

Vor- und Nachname (Pflichtfeld)

Funktion

Straße und Hausnummer

PLZ/Ort

Kontaktrufnummer

Ihre Email (Pflichtfeld)

Was können wir für Sie tun? Welche Fragen beschäftigen Sie aktuell?

Informationsservice talent-letter-arbeitnehmer
Informationsservice talent-letter-arbeitgeber
Informationsservice talent-letter-ausbildung
Ganzjährige Personalentwicklungs-Tipps

Sollten Sie sie eine ältere Version Ihres Internet-Browsers nutzen, kann es zu Schwierigkeiten beim ausfüllen des Anmeldeformulares kommen. Sie können uns in diesem Fall auch per Mail erreichen: info@industrie-wegweiser.de

Kommentar hinterlassen on "Einladung in die „Future Lounge“ mit Chillout-Area in Groß-Umstadt am 8. Juli 2016"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*